Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Workshop „Argumentieren und Diskutieren“

November 8 - November 10

Trainingsprogramm

Wahrnehmung als Basis der Kommunikation:
Wahrnehmungsfilter kennenlernen – Kategorien von Wahrnehmungstypen – Interpretierbare Signale der Körpersprache – Konsequenzen auf der emotionalen Ebene und der Handlungsebene

Persönliche Kommunikationsmuster:

Typische Kommunikationsfallen – Was sind meine Blockaden? – Welche Signale sende ich aus? – Metaebene der Kommunikation – Feedbackregeln

Verhaltensweisen im Gespräch:

Orientierung am Partner – Kontakt herstellen – Fragen und Antworten – Verteilung der Redezeit – Betrachtung der logischen Ebenen

Argumentation:

Unterschied zwischen Argumentation und Behauptung – Wirksame Argumentationsstrukturen – Logische und psychologische Gesetzmäßigkeiten – Überzeugungskraft und Durchsetzungsfähigkeit – Durchsetzen durch Sprache

Diskussionen und Diskussionsleitung:

Ziel- und ergebnisorientiertes Diskutieren – Integrierende Diskussionsleitung – Rollenverhalten und Rollenzuweisungen in hierarchisch strukturierten Diskussionen – Rollenverhalten und Rollenzuweisungen in zielorientierten Teams

Selbstmanagement in der Gesprächssituation:

Inneres Drehbuch – Zielsetzung, Zielerreichung – Schlüsselpunkte für ein erreichbares Ziel – Persönliche Stärken und Schwächen

Konflikte im Gespräch:

Zielorientiertes Vorgehen – Konflikte als Chance nutzen – Anpassung überraschender Argumente an die eigene Welt – Behandlung von Unfairness und Killerphrasen

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe: Mitarbeiter der Fachabteilung, Nachwuchsführungskräfte, Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen.

Voraussetzungen: Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt.

Schulungsmethode: Vortrag, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeit

Details

Beginn:
November 8
Ende:
November 10
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

https://www.integrata.de/seminarangebot/soziale-kompetenz-und-kommunikation/kommunizieren-argumentieren-diskutieren/

Veranstaltungsort

Köln